Diatopia ist eine Wortschöpfung, die für einen imaginären Filter oder einen Verfremdungseffekt steht, der über altbekannte Muster gelegt wird. Musikalische Versatzstücke aus Spaghetti Western, italienischen Horror-B-Movies und alten Psychothrillern werden mit elektronischen Hilfsmitteln bearbeitet und schließlich dem Dub überantwortet. Das Ergebnis ist eine Art atmosphärischer, durch Beats und Loops angereicherter Post-Rock. Im Zentrum steht dabei meistens eine elektrische Gitarre. Diatopia wurde von Ronald Hartwig, der früher auch in Bands wie Bicycle Thieves, Trelkovsky und Hugo Race & the True Spirit aktiv war, ins Leben gerufen. Live wir das Lineup ergänzt durch Bassist Werner Leiner (ex-Tricsson) und Visuals von Karin Heide alias mingo.tv.

diatopia stilleben